Skip to main content

Helm-Irokese für den Skihelm, Snowboardhelm, Kinderskihelm, Kinderhelm, Motorradhelm oder Fahrradhelm – – Der HINGUCKER – Der etwas auffälligere Helm-Aufkleber – für Kinder und Erwachsene HELMDEKO (Blau)

11,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Januar 2018 16:24

Ab jetzt sieht euer Skihelm nicht mehr aus wie einer von vielen! Euer Helm soll sich von der Masse abheben? Ihr wollt innerhalb eurer Skigruppe auffallen?Wir haben die Lösung: Unsere Helm-Irokesen machen jeden Skihelm, Snowboardhelm, Motorradhelm oder Kinder-Skihelm zu einem Einzelstück und man erkennt den Helm schon von Weitem.  Befestigung am Helm: Anders als viele Konkurrenzprodukte, halten unsere Iros richtig fest am Helm. An der Unterseite unserer Irokesen ist ein Klettverschluss angebracht. Dazu erhältst du von uns 2 Klettbänder mit Klebeseite. Diese werden an die Stellen des Skihelms geklebt, an der später der Iro angebracht werden soll. Dann klettest du nur noch den Iro auf den Helm und schon kann es losgehen! Das funktioniert das bei allen Arten von Helmen! Durch das spezielle Klettsystem halten unsere Helm-Iros bei allen Witterungsbedingungen sicher am Helm! Bei Bedarf lässt sich das angeklebte Klettband wieder rückstandslos vom Helm entfernen. Die Helmirokesen lassen sich jederzeit problemlos abnehmen und auch wieder anbringen. Durch das einheitliche Klettsystem unserer Helm-Accessoires könnt ihr im Handumdrehen zwischen unseren Styles so oft wechseln, wie ihr wollt! Größe: L=23cm H=6cm Material: 100% Polyester (Fellimitat). Herstellung in Deutschland! Für die Benutzung im Straßenverkehr sollten Iros fest am Helm befestigt werden. Für eine rechtmäßige Benutzung im Straßenverkehrverweisen wir auf die StVO des jeweiligen Landes. Ob die Verwendung unserer Produkte Einfluss auf die Sicherheitseigenschaften des benutzten Helmes hat, sind den Sicherheitsbestimmungen des Helmherstellers zu entnehmen. Eine Haftung wird von uns nicht übernommen. 


11,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Januar 2018 16:24