Skip to main content

Die 5 besten Snowboardgebiete Österreichs

snowboardgebiete-oesterreichÖsterreich bietet für Wintersportler viele Möglichkeiten, ihrem Hobby nachzugehen. Das trifft auch auf das Snowboarden zu. Hier stehen einige Gebiete zur Auswahl. Welches darunter die fünf besten Snowboardgebiete Österreichs sind, das erfahren Sie im folgenden Text.

Snowboardgebiet Hintertuxer Gletscher

Einer der beliebtesten Snowboardgebiete in Österreich ist das Snowboardgebiet Hintertuxer Gletscher. Die Saison ist dank des Gletschers 365 Tage im Jahr möglich. Mit seinen 72.000 Abfahrtsmetern und 15.000 Höhenmetern ist der Hintertuxer Gletscher das Highlight in Tux. Auch in den Sommermonaten kann das Snowboardgebiet 22 Pistenkilometer anbieten. Diese sind durch 10 Liftanlagen erschlossen. Das größte Highlight, das für die Snowboarder angeboten wird, ist der Betterpark/Hintertux. Dieser Betterpark ist in Österreich einer der höchsten Freestyle-Spots. Dieser ist allerdings nicht 365 Tage geöffnet, sondern nur von April bis Ende Mai und von Mitte September bis Dezember. Da der Betterpark so früh im Herbst schon öffnet, ist er der erste Snowpark Österreichs im Jahr und damit auch immer Veranstalter des ersten Snowpark-Opening Europas. Um das Snowboardgebiet Hintertuxer Gletscher noch attraktiver zu gestalten, gibt es eine neue Attraktion nämlich der Funslope/Hintertux. Hier kommt garantiert jeder Snowboarder auf seine Kosten. http://www.tux.at/hintertuxer-gletscher.html

Snowboardgebiet Sölden

Ein weiteres sehr beliebtes Snowboardgebiet in Österreich ist Sölden. Das Snowboardgebiet ist mit den beiden Gletschersnowboardgebieten verbunden, wodurch man den Luxus genießen kann direkt vom Ort auf dem Snowboard zum Gletscher, der eine Höhenlage von 3340m über dem Meeresspiegel nachweisen kann, zu gelangen. Hier ist den Snowboardern der Schnee garantiert. Sollte der Schnee in den unteren Höhenlagen mal nicht ausreichen, gibt es Beschneiungsanlagen aller Pisten unterhalb von 2.200 Höhenmetern. Durch 33 modernste Liftanlagen ist eine schnelle und sichere Beförderung der Snowboarder garantiert. Der größte Teil der Pisten sind familienfreundliche Pisten, weshalb auch hier jedes Familienmitglied auf seine Kosten kommt, egal welchen Alters oder welches Niveau vorhanden ist.  https://www.soelden.com/skigebietsinformationen

Snowboardgebiet Ischgl

Neben den schon genannten Snowboardgebieten ist Ischgl ein sehr beliebtes Snowboardgebiet. Ischgl überzeugt bereits mit seinen insgesamt 238 Pistenkilometern. Für eine schnelle und sichere Verbindung zwischen den einzelnen Pisten sorgen die 45 Lift- und Seilbahnenanlagen. Der größte Teil des Snowboardgebietes liegt auf ca. 2000 m über dem Meeresspiegel. Der höchste Punkt im Snowboardgebiet liegt auf 2872 m. Dank der Nordhänge im Snowboardgebiet ist meistens eine Schneegarantie vorhanden. Obwohl das Snowboardgebiet zwar auch Einsteigerpisten hat, ist es eher für erfahrene Snowboarder geeignet. Das gesamte Snowboardgebiet besteht aus 39 km leichter Piste, 150 km mittelschwerer Piste, 34 km schwerer Piste und 15 km  Freeride/Routen. http://www.ischgl.com/de/active/ski-winter/pisten-anlagen/anfaengergelaende

Snowboardgebiet Serfaus – Fiss – Ladis

Unter den Snowboardern ist auch das Gebiet Serfaus – Fiss – Ladis bekannt und beliebt und gerade für die schon etwas fortgeschrittenen Fahrer ist das Gebiet sehr geeignet. Der größte Teil des Snowboardgebietes ist im mittelschweren Bereich angelegt. Allerdings können auch Einsteiger oder noch nicht ganz so starke Snowboardfahrer hier ihrem Wintersport nachkommen. Für diese stehen 47 Pistenkilometer zur Verfügung. Für die, die etwas mehr Adrenalin benötigen, hält das Snowboardgebiet 28 Pistenkilometer schwerer Pistenabfahrten bereit. Insgesamt sorgen 68 Anlagen (davon 11 Gondelbahnen, 16 Sessellifte, 11 Schlepplifte, 29 Förderbänder und 1 Dorfbahn) für den perfekten und komfortablen Transport der Snowboarder zwischen den einzelnen Pisten. https://www.serfaus-fiss-ladis.at/de

Snowboardgebiet Warth- Schröcken

Einer der größten Snowboardgebiete ist Warth- Schröcken am Arlberg. Dieses Snowboardgebiet befindet sich auf ca. 1500 – 2050 m über dem Meeresspiegel. Und hat mit seinen 504 Pistenkilometern eine riesige Auswahl für jeden Snowboarder. Gerade Anfänger oder Wiedereinsteiger finden im Warth- Schröcken am Arlberg viele abwechslungsreiche Snowboardpisten. Aber auch die Profis und Freerider werden hier viel Spaß haben, denn es gibt ebenfalls 51 Pistenkilometer auf schwerem Niveau und 200 Pistenkilometer für die Freeride / Routen. Ein Highlight ist die 4.020 Meter lange Snowboardpiste, die mit ihren leichten bis mittelschweren Pisten bis ins Tal führt. http://www.warth-schroecken.at/de/


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *